über Löffelsache


Hallo liebe Naschgemeinde,
herzlich Willkommen in meinem Rezeptestübchen Löffelsache.  Hier werden die fündig, die gerne Essen, so wie ich. :) Ob zum Mittag, für den Job, zum verschenken oder für die Kaffeetafel. Auf diesen Seiten sollen viele Herzen glücklich werden.

Wer bin Ich?

Puh, eigentlich klingt die Frage so einfach aber sich selbst zu beschreiben finde ich  sehr schwierig.  Aber nun mal los.... Meine Wohnung befindet sich in der wunderschönen Hafenstadt Rostock. Hier lebe ich mit meinem Herrn R. zusammen in einer super kuschligen 2 Raum Wohnung.
( Ja ich muss ihn erwähnen, weil er meist derjenige ist, der meine Gerichte zuerst vorgesetzt bekommt und dann sein Urteil abgeben muss :D )
Ich bin 25, war ein Jahr im Ausland, bin fertig ausgelernt, studiere nun und arbeite als Promoterin um mir die kleinen Freuden des Lebens leisten zu können.... Miete, Steuern, Versicherungen, Lebensmittel... jeder Student weiß wovon ich rede schreibe^^. 
Meine Küche ist offen zum Wohnzimmer, eine große Glaswand zum Balkon durchflutet sie mit viel Licht! Klingt himmlisch .. ? Ist es nicht immer :D Meine Küche ist so groß, wie bei manchen  die Abstellkammer. Trotzdem passt irgendwie alles rein.. aber aus irgendeinem Grund sieht sie  immer aus wie Sau! Ich versuch mich zu bessern ! Jedes Jahr, wenn man seine guten Vorsätze nach der Silvesternacht aufsagt und so...

Warum blogge ich?

Ich fand Sport schon immer schrecklich! 
Ja wirklich, das ist meine Antwort auf diese Frage! :D Seit dem ich mich erinnern kann, war es mir immer wichtig zu wissen, was es zu Essen gibt. "Du kannst doch nicht schon wieder ans Essen denken!" Waren die mahnenden Worte meiner Mama. "Meld dich doch mal in einem Sportverein an, du rostest sonst ein!"
Ach nööö. Schulsport reicht mir... ich will lieber wissen, was es zum Mittag gibt, Mama.

Mittlerweile beantworte ich mir diese Frage selbst, täglich. Gut, und weil es Mama so wollte und ich nicht will, dass der gute Kuchen auf der Hüfte landet, hab ich mich als Student doch tasächlich in einem Fitnesstudio angmeldet... so ändert sich die Zeit.
Nun wohne ich weit weg von Mama und Papa. Wahrscheinlich  schwinge ich deshalb besonders gern den Kochlöffel wenns ums die Hausmanskost geht wie Senfei, Apfelkuchen vom Blech, Königsberger Klopse, Kartoffelsalat usw..... mhhh... 
All diese Rezepte brauchen ein zu Hause und da meine Handschrift so grottig ist, müssen sie eben digital verfasst werden.. und tada, da sind wir auch schon bei dem Grund warum ich blogge. Ich liebe es die guten alten Klassiker aufzupeppen oder genauso zu lassen. Stundenlang in Kochzeitungen zu wühlen und Rezepte daraus ausprobieren oder die Gerichte abzuwandeln und ihnen meine eigene Note zu verpassen. Alle meine Leckereien hängen mit einer kleinen Geschichte zusammen.. die ich hier, für euch aufschreibe.
P.s. Rechtschreibfehler gehen hier als künstlerische Freiheit durch ;)

Was wäre noch wichtig?

Ich koche sehr gerne frisch, saisonal, regional und klassisch. Trotzdem find ich TK Produkte klasse. Nein, nicht die olle TK Pizza. Sondern Gemüse, Früchte und Kräuter!
Fertigprodukte und Chemiegewürze versuche ich komplett zu vermeiden.  Es gibt nur eine Schwachstelle... Puddingpulver!

Sooo und nun nicht lang schnacken, sonder ran ans Kochen & Backen.. :) Schwingt den Kochlöffel und probiert euch aus.
Viel Spaß beim Durchstöbern und Nachkochen wünscht euch eure
Mc M

Gerne könnt ihr mir auch auch schreiben unter:
loeffelsache@web.de

Kommentare:

  1. Hallo Mc M,

    Puddingpulver läßt sich ganz leicht ersetzen mit 40 g Speisestärke und dem Mark einer Vanilleschote. Und wenn's üppig sein soll, noch ein Eigelb unterziehen ;o)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja! ohh supi! das ist gleich notiert und wird ausprobiert! Danke :)

      Löschen