Montag, 18. Mai 2015

Schokoladenmousse



Die kleine Fressraupe ist wieder schwer am Futtern! :D  Ich lass es mir jetzt mit dem letzten Gläschen Schokoladen-Mousse auf meiner kuscheligen Couch gut gehen. Hach bin ich glücklich, zufrieden und begeistert....  Hab ich schön erwähnt das ich Einbweck-Gläschen liebe?? Die Dinger sind so praktisch und verpacken jedes Lebensmittel sicher und sooo hübsch! So geschehen bei uns. Zum Herrentag war unser Mädels Picknick-Körbchen mit lauter Leckereien gefüllt, zum Mousse gabs dann noch kleine Erdbeern und Bananen.. Hammer Lecker! Zum Glück blieb was üprig und ich kann mich nun darüber her machen..
aber...  oh je... kennt ihr dass, wenn man etwas super leckeres isst und dann plötzlich den Boden sieht?? Grausam!!! Dann denk ich mir immer... ohhh Marie langsamer essen, sonst ist es gleich leer... genieß die letzten Happen. :D

Apropos Fressraupe.. kenn ihr den süßen Blog Fressraupe von Manuela schon? Auf ihren Seiten findet ihr total leckere und super schöne Rezepte.. klickt euch mal durch!
Sie hat mich gefrag, ob ich während ihrer Indonesienreise ( waaaaaaaaaa.. mitkommen will!!! ), nicht ihr kleine Raupe füttern könnte. Logo, das mach ich doch gerne :)! Tadaaa hier kommt mein Rezept zu "Urlaubsgelüste"...


Zutaten für 8 Portionen:
8 Eier
120g Zucker
200g dunkle Schokolade
300ml Sahne
1 Packung Sahnesteif






Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. 8 Eier trennen. Das Eiweiß steifschlagen. Ebenso die Sahne mit dem Sahnesteif.  Das Eigelb mit dem Zucker über einem Wasserbad aufschlagen. Dann von der Hitze nehmen und die geschmolzene Schokolade einrühren bzw. kaltrühren.  Sobald die Schokomasse etwas erkaltet ist,die Sahne unterheben und zum Schluss das Eiweiß. Die Mousse in kleine Gläschen füllen und ab in den Kühlschrank bis sie leicht fest ist.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen