Donnerstag, 26. Juni 2014

Caesar- Salad

Der Klassiker


Schon sehr oft habe ich mich gefragt, was an dem Caesar-Salad das Besondere ist. Auf so vielen Speisekarten findet man ihn und manchmal auch zu utopisch hohen Preisen. Dabei ist meinst nicht viel mehr drin als Blattsalat, Tomate, Hähnchenbrust und Croutons....
Ich bestelle ihn mir aber auch sehr gerne, weil er einfach lecker ist! Jetzt als ich ihn das erste mal selbst gemacht habe, weiß ich was mir einfach so gut gefällt! Das Dressing! Eindeutig. Dieses kräftige Mayonnaisen-Aroma passt einfach hervorragend zu knackigem Gemüse und scharf angebratener Hähnchenbrust... und wie immer ist selbstgemachtes einfach viel günstiger als man glaubt :)

Mittwoch, 25. Juni 2014

Gemüse Wrap

... oder auch die clevere Art Reste zu verwerten


Kennt ihr das, wenn euer Kühlschrank voll mit Resteessen ist aber man doch irgendwie nichts findet worauf man Lust hat? Klar, war die Gemüsepfanne lecker oder Mamas Hackbraten. Aber schon wieder nur erwärmen? Wie wäre es denn wenn ihr aus all euren Resten mal einen leckeren Wrap zaubert? Inclusive einer tollen Sauce!! Hier zeige ich euch meine letzten Kühlschrankinhalte und was ich daraus gezaubert habe. 

Donnerstag, 19. Juni 2014

Holunder Panna-Cotta mit Erdbeerspiegel

Holunderträumchen


Manchmal brauchen gute Dinge einfach seine Zeit. Wenn sich die Holunderblüte mit dem Zucker einlässt und die Zitrone sie 4 Tage lang leicht umschmeichelt kommt etwas wunderbares heraus... Man kann aus so vielen Sachen tollen Sirup machen und getrost die Flaschen aus dem Supermarkt ignorieren. Mit wenig Aufwand kann man mehrere Fläschchen herstellen und diese auch noch wunderbar verschenken.
Irgendwie war ich so im Holundersammelwahn, dass ich zuerst gar nicht wusste, was ich damit alles anstellen soll... nach einigem herumexperimentieren kamen diese kleinen Holunderträumchen heraus...