Mittwoch, 25. Dezember 2013

Lebkuchenmännchen

-Ohh Tannenbaum-




Hoho… Frohe Weihnachten! J Der Baum ist geschmückt, die Kerzen brennen und  in der Küche duftet es nach Plätzchen, Kuchen, Klöße und Rotkohl…. Herrlich! Meine Eltern sind da und wir machen uns eine kuschelige Zeit. Mein heimlicher Star unter dem Tannenbaum? Oder eher am Tannenbaum ist mein kleiner Lebkuchenmann! Dieses Jahr wollte ich einen Tannenbaum mit essbarer Deko.. ok meine roten Kullern sollte man nicht vernaschen.. dann knistert es zwischen den Zähnen… ;) Hier kommt die Zubereitung des kleinen Kerlchens… Somit verabschiede ich mich für dieses Jahr und bedanke mich für die ersten tollen Monate!

Montag, 16. Dezember 2013

Baumkuchen

- Ein Projekt für 2 -


Das Projekt "Post aus meiner Küche" ist für dieses Jahr geschafft... nun kann die neue Runde kommen, ich bin schon gespannt wie so ein Flitzebogen :). Beim stöbern auf Pinterest und meinen lieblings Bloggs, was die anderen Teilnehmerinnen so gezaubert haben, ist mir in regelmäßigen Abschnitten das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Der Baumkuchen von  Manja hatte es mir besonders angetan. Da musste ich einfach zum Backlöffel greifen. Unterstützung hatte ich dabei noch von meiner Lieblings- Kollegin Laura. :)
Es war nicht nur sehr lustig mit ihr auch ihre helfende Hand war sehr nützlich, vor allem beim Teig aufrollen. Wenn ihr auch mal ein Baumküchlein backen wollt, nehmt euch Zeit. Es ist zwar einfach aber etwas Zeitaufwendig.

Sonntag, 15. Dezember 2013

Spaghetti & Spinat-Joghurt Soße

Spaghetti mit Lachs und einer Spinat Joghurt Soße

Der Monat neigt sich dem Ende zu und das Geld wird knapp? Trotzdem wollt Ihr euch schnell was gesundes kochen?  Hier schlagt Ihr 2 Fliegen mit einer Klappe...


Portion für 4 Personen

 500g Nudeln kochen, 250g Lachsfilet in kleine Stücke schneiden, würzen und scharf anbraten. Dann eine Packung TK Spinat in einem Topf langsam auftauen lassen, einen Spritzer Olivenöl, ein Becher Naturjoghurt dazugegeben und mit etwas Zitrone, Salz, Pfeffer, etwas Zucker abschmecken... fertig. Ich hatte noch etwas Kräuterfrischkäse da... das kam auch noch dran..



Sonntag, 8. Dezember 2013

Lebkuchenhäuschen

-Tassen-Lebkuchenhaus-


Ich habe die Herausforderung angenommen!! .. Eine liebe Freundin hat mir ein zuckersüßes Foto auf meine Facebook wall gepostet und irgendwie dachte ich mir .. ok das versuchst du auch mal.  Ein Tassenlebkuchenhaus zu backen kann ja nicht sooo schwer sein? Nur wo bekomm ich das Rezept dazu her? Ich hab ja noch nie Lebkuchen selbst gebacken. Nach langem stöbern hab ich dann bei der Tortentante das ultimative Rezept gefunden und sofort ausprobiert. Hier kommt das Rezept und meine Beurteilung.


Donnerstag, 5. Dezember 2013

Lasst uns froh und lecker sein...

-Post aus meiner Küche-



2. Runde, 1. Paket! Wohoo "Post aus meiner Küche" geht weiter... jetzt stellte sich mir die Frage.. was mach ich nur? Und vor allem, was kann man machen und heile verschicken?.. puh gar nicht so einfach und ob alles ganz angekommen ist werde ich wohl noch erfahren :)

Dienstag, 3. Dezember 2013

Die perfekte Bolognese

-Bolognesesauce-



Spaghetti Bolognese, das geht immer! Nur wie macht man die eigentlich? Aus dem Gläschen, mhh na ja geht so,... aus der Tüte? ...Oh Gott oh Gott dann lieber doch nicht! Auch hat die Schulkantine nicht wirklich dazu beigetragen Bolognese gut zu finden....  Die ein oder andere Kochshow hat mich dann dazu inspiriert mal einen Bolognese selbst zu machen. Und was soll ich sagen.. Nie wieder Bolognese aus dem Glas !! :) Soo simple und lecker.. da mach ich glatt mehr und frier mir den Rest ein, wenns mal schnell gehen soll.

Mittwoch, 13. November 2013

Cup Cakes "Winterzauber"

-Apfelmus Zimt Cup Cakes-


So richtig mag ich es mir noch nicht eingestehen aber der Winter naht..! Für mich als Sommerfreak eine schwierige Angelegenheit aber ich habe die Herausforderung angenommen und möchte aus dem grauen "No"vember einen winterlichen "Yes"vember zaubern. Dafür hab ich mir zum ersten mal ein Rezept ausgedacht.. !! "Probegenascht" wurde  er auch schon und für lecker empfunden .. Wohooo :)

Dienstag, 5. November 2013

Pekingsuppe süß sauer

-Suppensause Teil 2-


Nach einem Pläuschchen mit meiner Mama über unser heutiges Mittagessen, brachte sie mich indirekt auf die Idee einmal Papas Lieblingsuppe zu kochen. Er liebt die Suppe vom Chinamann nebenan und ist jedesmal traurig wenn sein Schüsselchen leer ist. :) Ich hab nach langem ausprobieren jetzt meine lieblings Version gefunden....

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Apfelkuchen mit Pudding á la Mama

-Apfelkuchen-


"Möchte jemand Äpfel haben....?" Na, da war mein Ärmchen ganz schnell oben.. Ich Ich Ich..!!! Denn was gibts besseres als Äpfel aus Nachbars Garten ;) Eine randvolle Tüte gab's..  Dann dachte ich mir .. Wahnsinn.... man kann ja sooo unendlich viel damit anstellen. Aber ich hab mich für die klassische Variante Apfelblechkuchen mit Pudding á la Mama entschieden!

Sonntag, 27. Oktober 2013

Waffeln.... das Wort zum Sonntag!

-Waffeln-


Dieses mal bin ich ganz unschuldig bei diesem Rezept. Mein lieber Herr R. sucht schon so lange nach DEM WAFFELREZEPT!  ... Nach unzählig vielen Waffelversuchen hat er es endlich gefunden. Ich durfte immer als "Probeesserin" herhalten... traurig war ich darüber nicht ;) 

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Zwiebelkuchen

-Mini-Pizza-Zwiebel-Kuchen-



"Ich hab uns da mal was mitgebracht"... das waren die Worte einer lieben Freundin, als ich zu einer Geburtstagsparty eingeladen war. Eine kleine Mini-Pizza die sich als Flammkuchen ausgab. Als ich in dieses kleine knusprige etwas biss, war ich hin und weg.  So simple und einfach lecker :) Das wurde sofort innerlich notiert und festgehalten. Hier kommt mein Rezept dazu: 

Samstag, 19. Oktober 2013

Schoko Bananen Cup Cakes ... der Maulwurf unter den Kuchen



Als meine Couch und ich uns es an einem Mittwoch Nachmittag mal wieder so richtig gemütlich gemacht hatten, war es für mich wieder an der Zeit durch meine Lieblings Blogs zu stöbern.... so hatte es auch nicht lange gedauert bis mich der Blog von Tonia "Backen macht froh" total in den Bann gezogen hatte. Besonders angetan war ich von Ihren Maulwurf Cup Cakes. Ich konnte es kaum abwarten auch welche zu backen.. und schwupp bin ich zum Konsum nebenan gerannt, hab alle Zutaten geholt und damm mich selbst daran versucht. Etwas habe ich Ihr Rezept ein bisschen nach meinem Geschmack umgewandelt aber herauskamen wunderschöne kleine Cup Cakes die auch echt super bei den Kollegen ankamen. :)

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Sweet Dumpling

-Ofen-Kürbis-

Es ist einfach toll über einen Hofmarkt zu Spazieren. Es schnuppert überall nach frischem Brot, deftiger Wurst, süßem Kuchen und derzeit auch nach Kürbissuppe!!! So geschehen vor 2 Wochen auf dem Bauernmarkt in Klaistow mit meiner Mama! Herrlich!! Was für ein super schönes Geburtstagsgeschenk... Wir haben uns den ganzen Tag durchgefuttert und hätten am liebsten alles mitgenommen was lecker geduftet hat und niedlich verpackt war. Die Kürbisaustellung hatte es uns besonders angetan. Wir haben uns hervorragend mit verschiedenen Kürbissen eingedeckt. Mein Liebling war der kleine "Sweet Dumpling"... das tolle ist das zu jedem Kürbis ein Rezeptvorschlag angegeben ist. Zack.. das hab ich doch glatt mal ausprobiert :)

Montag, 14. Oktober 2013

Gugelhupf.... der Mini

-Mini Gugelhupf-


Es ist Geburtstagszeit!! Jippii!!! Ich liebe Geburtstage. Nicht nur meinen.. ;) Ich liebe es Geschenke zu verpacken oder auszupacken. Mir Gedanken zu machen was gefallen könnte... Wenn am Geburtstags-Tag die Wohnung nach Kaffee schnuppert, der leckerste Kuchen aufgetafelt wird und der Sekt im Gläschen vor sich hin blubbelt... Hach toll!!! Und für genau so einen tollen Tag hab ich mir was einfallen lassen... Warum denn nicht kleine Mini Küchlein verschenken?  Oder eher einen Minigugelhupf. Das Rezept hab ich aus einem englisch Kochbuch und für euch mal flux übersetzt!!
(Da kam es mir doch sehr gelegen das ich zu meinem Geburtstag eine Mini - Silikon- Gugelhupf -Form geschenkt bekommen hab... :) )

Donnerstag, 26. September 2013

Die Suppensaison ist eröffnet!

Teil 1
- Nudelsuppe-


Früher hab ich mich sehr schwer getan etwas tolles an Suppen zu finden. Das war irgendwie immer etwas für den hohlen Zahn. Eine Stunde später und man hat wieder Hunger...(Außer natürlich Omas Nudelsuppe) ... Mittlerweile finde ich immer mehr Gefallen daran. Wer kennt das nicht, wenn man mal Eltern oder Oma besucht, da kommt immer die Frage.. naaaaaa was wünscht du dir denn zum Essen?... und mittlerweile lautet die Antwort Suppe!!! Bei der Mutti die Kartoffel und bei der Oma die Nudelsuppe.  
Auch ich wollte mich jetzt mal an einer guten Suppe versuchen und bin beim stöbern über Jamie Olivers einfache Nudelsuppe gestolpert. Wie ich finde... einfach klasse!!!!.... Hier kommt das Rezept dazu:

Sonntag, 22. September 2013

Ein Picknick mit "Fremden-Vertrauten"

-Apple-Pie-Pop-Cakes-


Ich muss beschämend zugeben das dieser Post schon längst hätte fällig sein müssen. 
Ich habe bei der Ausschreibung "Post aus meine Küche" mitgemacht und fand diesen Tag so großartig das ich am liebsten gleich los getippt hätte... nur meinte es mein Job diesen Sommer nicht ganz so gut mit mir und viel Arbeit häufte sich an... so nun genug gejammert! 
Mein "Blind-Picknick" war einfach so aufregend und unglaublich lecker!! Ich hatte das Glück mich mit Manja von My-little-Japanese-world zu treffen und unsere Köstlichkeiten auszutauschen. Für alle die mit Post-aus-meiner-kueche nichts anfangen können, hier eine kurze Erklärung:
            
Weil es Spaß macht anderen eine Freude zu machen gibt es"Post aus meiner Küche".
 Es ist wie eine Tauschbörse. Man meldet sich an,um seine selbstgemachten Köstlichkeiten
 mit anderen zu teilen. Ich verschicke meine Kreationen an eine fremde Person und bekomme
 von ihr ebenso etwas hübsch verpacktes zurück. So simple es klingt, so einfach ist es auch ...;)

Als Tauschpartner wurde mir Manja vorgeschlagen. Ein liebes Mädel aus Stralsund. Und weil der Weg sehr nah war, haben wir uns spontan zu einem Picknick getroffen. Ich war für das Dessert verantwortlich und ich hab mich für Apfelkuchen am Stiel entschieden.

Donnerstag, 19. September 2013

Lass die Sonne"n-Blume" in dein Herz!

-Sunflower Cup Cakes-



Die Tage werden kürzer, aus Kaltgetränke werden Heißgetränke und der Minirock muss der Jeans weichen... tja ja es ist Herbst! Wie würde es mein Lieblingmoderator aus der Morningshow sagen? Auf Herbst reimt sich leider nicht "Strandbad" sondern "es schüttet derbst"! 
Wo er recht hat?... aber was soll das gejammere! Dieser Monat hat auch wunderschöne Seiten an sich!
Die Sonnenblumen auf den Feldern zum Beispiel! Ist es nicht herrlich am Nachmittag durch solch ein Feld zu laufen? Da kommt man wunderbar auf andere Gedanken. Ich zum Beispiel hab mich an die letzte "Lecker Backery" erinnert und waren da nicht kleine Cup Cakes drin im Sonnenblumendesign?...
 Genau! :) Daran hab ich mich mal versucht!

Alles neu macht der Herbst!

Hallo ihr lieben! September, das ist MEIN Monat. Nicht nur weil ich da Geburtstag hab ;) sondern weil mein Blog in neuem Glanz und an einem neuen Ort erstrahlt.!!! *wuhuuuu* :)
Gut, ganz fertig ist er noch nicht. Ab und an werden noch ein paar Erneuerungen stattfinden aber der Ort bleibt. Ich hoffe ja das ich meine alten post irgendwie importieren kann...
So ihr lieben, ich wünsche euch nun super viel Spaß beim stöbern und nachkochen.